Aktuelles · FRÖBEL für Unternehmen 06. Oktober 2020 · AK

Familienfreundlichkeit bei der Bundeswehr

Zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf haben die Bundeswehr in Köln und FRÖBEL einen Kooperationsvertrag über 30 Betreuungsplätze geschlossen.

Brigadegeneral Richard Frevel und Oliver Just, Leiter Unternehmenskooperation bei FRÖBEL (© PIZ Personal/Bundeswehr)

Für viele Familien, die einer Tätigkeit bei der Bundeswehr in Köln nachgehen, ist dies eine sehr erfreuliche Nachricht. Zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf hat ihr Arbeitgeber Kooperationsplätze mit FRÖBEL vereinbart. Die Plätze verteilen sich auf vier Einrichtungen, die sich in unmittelbarer Nähe der beiden Bundeswehrstandorte befinden. Der Kooperationsvertrag startete bereits Anfang August dieses Jahres und läuft bis Ende Juli 2024. Zustande kam dieser durch eine öffentliche Ausschreibung.

Für die Bundeswehr ist es ein großer Schritt zu einer besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie von Soldatinnen und Soldaten. Und Oliver Just, Leiter Unternehmenskooperation bei FRÖBEL, ist stolz darauf mit dieser Kooperation belegen zu können, dass die Vereinbarkeit von Familie und Beruf in allen Berufsgruppen möglich ist.

Für mehr Informationen zur Unternehmenskooperation über die Leistungen von FRÖBEL erfahren Sie unter: www.froebel-gruppe.de/unternehmen